Asiatische Kräuteröle

Die asiatische Küche lebt von Gewürzen und der Schärfe von Chili.
Hier einige Beispiel für Öle und Gewürze für Euer selbstgemachtes asiatisches Kräuteröl, mit denen Ihr Eure asiatischen Gerichte verfeinern könnt.

Speiseöle:
Sesamöl, Sojaöl, Erdnussöl, …

Frische Pflanzen:
Chili, Zitronengras, Limetten- und Zitronenblätter, Galgantwurzel, Ingwerwurzel, Knoblauch, Kurkumawurzel ( Gelbwurz ) , …

Frischer Koriander gehört natürlich in die asiatische Küche. Das habe ich aber bisher noch nicht ausprobiert. Koriander enthält sehr viel Wasser, insofern kann es sein, daß sich die Blätter nicht mit dem Öl verbinden, der Geschmack sich nicht im Öl entfaltet und es leicht zu Schimmelbildung kommt. Vielleicht probiert Ihr eine kleine Menge anzusetzen und zu beobachten was passiert? Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen. Ansonsten Koriander  frisch auf Eure Speisen geben.

Gewürze:
Koriandersamen, Cumin, schwarze Senfsaat, Kardamonkapseln, Ajowan, Curryblätter, Bockhornkleesamen, Safran, Curryblätter, Zimtstangen, Zimtblätter, …

Für ein Öl welches Ihr für  thailändische Speisen verwenden wollt empfehle ich folgende Zutaten:
Chili, Zitronengras, Zitronenblätter, Senfsaat, Koriander, Cumin, …

Für ein Öl für indische Speisen würde ich folgende Gewürze wählen:
Kardamon, Cumin, Ingwer, Curcuma, Koriandersaat, Curryblätter, Ajowan, schwarze Senfsaat, …

 

Asiatisch? Mir ist bewußt, dass der asiatische Kontinent groß ist und es unendlich viele leckere und total unterschiedliche Kochrichtungen gibt.
Meine Gewürzbeispiele beziehen sich daher eher auf die indische, thailändische und vietnamische Küche.
Auch stelle ich hier keine traditionelle und authentische Gewürzmischungen vor, sondern ich möchte Euch inspirieren, spielerisch und kreativ die Kräuter und Gewürze zu erfahren und Eure eigenen Produkte nach eurem Geschmack herzustellen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s