Vortrag am Samstag, den 10.03.2012: Neue Impulse für den Frühling mit Heilkräutern! Plus: Entschlacken, Entgiften, Entsäuern – Sinnvoll oder nicht?

An vielen Orten prangen zur Zeit Werbetafeln und -anzeigen über Entschlackung, Entgiftung und zum Thema Übersäuerung.
Dadurch entsteht oftmals die Frage und die Verunsicherung: “ Hilfe! Bin ich vergiftet??? Brauche ich alle diese Produkte? Muß ich jetzt fasten oder Kartoffelsaft trinken? Werde ich sonst krank oder bin ich es schon?“

Was soll das alles? Und vor allem: was bedeuten diese Begriffe, worauf beziehen sie sich? Sind diese Methoden sinnvoll und für wen? Oder ist das alles Unsinn?

In meinem Vortrag, am Samstag den 10.03.2012, werde ich erklären, welche Ideen hinter diesen Methoden und Begriffen stecken und warum sie, vor allem in naturheilkundlichen Therapien, oftmals einen großen Platz einnehmen.

Welche Organe unseres Körpers werden angesprochen und wie funktionieren sie?
Ich verdeutliche Euch, wie und wo solche Entschlackungs- und Entsäuerungsmaßnahmen auf unseren Körper wirken und was die Leber, die Niere und unsere Haut für eine Rolle spielen.

In meinem Vortrag werde ich kein dogmatisches Modell vorstellen;
weder die eine, noch die andere Methode verteufeln oder hochloben:
Ich möchte Euch informieren, damit Ihr selber entscheiden könnt, ob Ihr vielleicht eine Methode ausprobieren möchtet, mit dem Wissen wofür Ihr sie anwendet und was sie bewirken soll.

Ein gemeinsames Thema haben viele dieser Maßnahmen: Veränderung
Raus aus dem Trott, der Routine, der kalten und inaktiven Jahreszeit, in der wir uns viel in beheizten Räumen aufhalten. Eine Veränderung der üblichen Lebensgewohnheiten, kann neue Impulse in unserem Körper und auch unserem Denken bewirken.

Passend zur Jahreszeit und dem Thema, werde ich Euch Heilkräuter vorstellen, die uns mit ihren Eigenschaften neue Impulse im Frühling geben können.

Der Vortrag findet statt:
Wann:   Am Samstag, den 10.03.2012   von 15.00 bis 16.30 Uhr

Wo:       Lerchenstrasse 98, 22767 Hamburg
Kosten: 5,- Euro
Anmeldung bis zum 07.03.2012; die TeilnehmerInnen-Anzahl ist begrenzt.

Die Anmeldungsdaten findest du unter Impressum,
oder hinterlasse mir einen Kommentar.


Advertisements

Über Eleni Giannakou

Heilpraktikerin, Kräuterkunde, Japanische Akupunktur, Massage, Aromatherapie, herbalist, alternative medicine, massage Therapist, japanese acupuncture
Dieser Beitrag wurde unter Heilpflanzen und Kräuter, Kräuter-Workshop abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Vortrag am Samstag, den 10.03.2012: Neue Impulse für den Frühling mit Heilkräutern! Plus: Entschlacken, Entgiften, Entsäuern – Sinnvoll oder nicht?

  1. irene dietrich schreibt:

    …das finde ich ja wirklich gut, dass Du Dich dieses Themas annimmst! Schade, ich bin nicht da.;(
    Viel Erfolg wünsche ich!
    Herzliche Grüße,
    Irene Dietrich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s